Knusprige Erdbeeren mit Frischkäsefüllung

Was kann man nicht alles überbacken und füllen…? Champignons, Paprika, Zwiebeln, Zucchini, die Liste ist lang. Doch abgesehen vom altbackenen Bratapfel fällt Obst im Allgemeinen sofort durch das Gratinier-Raster. Wir finden das nicht in Ordnung, haben nach einer sommerlichen Alternative zu überbackenem Gemüse gesucht und sie gefunden. Mit etwas Fingerspitzengefühl lassen sich Erdbeeren problemlos aushöhlen, mit einer frischen Füllung bestücken und anschließend mit Knusperhaube versehen. Im Ofen verschmelzen Frucht, Cremefüllung und Streuseln zu einem neuartigen Dessert, das sowohl warm als auch kalt serviert werden kann – als Dessert, Snack oder schlicht als bunter Blickfang auf dem Buffet.

Mehr solcher Tricks gibt’s auf unserer Facebookseite Geniale Koch-Tricks

 

Hammer-Rezept! Das MÜSST ihr ausprobieren! Mehr dazu hier: https://schlaraffenwelt-staging.binary-report.com/2012/05/18/gratinierte-erdbeeren-mit-frischksefllung/

Posted by Geniale Koch-Tricks on Dienstag, 12. Mai 2015

 

 

Unter Einwirkung von Hitze verändern Erdbeeren ihre Konsistenz – die Früchte werden im Ofen samtig weich und verlieren dabei zusätzlich einen Großteil der sowieso schon kaum vorhandenen Säure – der Fruchtzucker karamellisiert unter Hitzeeinwirkung. Durch den Garvorgang entsteht so ein ganz neues Erdbeer-Erlebnis. Der saftig-süßen Erdbeerhülle setzen wir eine Mischung aus Frischkäse und Vanillezucker entgegen. Das ist zwar nicht gerade Diät-Food, aber die gratinierten Erdbeeren sind weniger als Sattmacher, sodern eher als süßes Schmankerl gedacht. Die Streuselhaube aus Butter, Zucker, Mehl und Mandeln zerschmilzt im Ofen und härtet beim Abkühlen zur ultimativen Knusperhaube aus.

Zutaten für 15 gefüllte Erdbeeren:

  • 15 Erdbeeren
  • 150 Gramm Frischkäse
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Spritzer Zitronensaft
  • 100 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Butter (zimmerwarm)
  • 100 Gramm Zucker
  • 50 Gramm gehackte Mandeln
  • optional: 15 Pistazien

 Zubereitung 

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Erdbeeren oben und unten kappen, das heißt den grünen Strunk entfernen und unten eine kleine Fläche schaffen um die Erdbeeren aufstellen zu können. Mit einem kleinen spitzen Messer einen kleinen Innenraum aushöhlen und die ausgehählten Erdbeeren in eine Auflaufform stellen.

Den Frischkäse mit dem Vanillezucker vermischen und mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Mischung mit einem Löffel vorsichtig in die Vertiefung in den Erdbeeren geben. Wer will, kann nun noch eine Pistanzie un den Frischkäse stecken.

Weiche Butter, mit Zucker und Mehl verkneten und die Mandeln unterrühren. Jeweils kleine Hauben von der Größe eines Teelöffels auf die Erdbeeren samt Füllung setzen. Im Ofen mit Grill bei 200 Grad etwa 12 Minuten backen. Die Erdbeeren kann man warm servieren oder sie im Kühlschrank für eine Stunde auskühlen lassen und dann kalt servieren.

0 0 votes
Leser Wertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Tina
7 Jahre zuvor

Gestern gemacht und: Boahhhhh ist das lecker, Nachbarin mit versorgt, die auch begeistert war!!! Danke für das Hammerrezept!